Menü

Audio-Dock Bose SoundDock III mit Lightning-Verbindung

Die Lightning-Verbindung der neuen Apple-Geräte sorgt für regen Zuwachs unter den Audio-Docks. Bose ist mit dem SoundDock III Digital Music System nun ebenfalls dabei.
Bose SoundDock III © Bose

Das neue Bose-Sounddock erinnert in Design und Klang an den Vorgänger. Da dieser mit seinen kompakten Maßen und dem kräftigem Sound bestens in der Netzwerkwelt ankam, wurde vor allem der Anschluss dem aktuellen Stand angepasst. Nun ist das Dock fit für das iPhone 5, den iPod Touch der 5. Generation und den iPod nano der 7. Generation. Wer weitere Zuspieler andocken möchte, schafft dies über den rückseitigen AUX-Klinkeneingang.

Mehr lesen

Trotz des voluminösen Klangs, den der Hersteller anpreist, fällt das Sounddock so kompakt aus, dass es auch mal flott in ein anderes Zimmer zu tragen ist und dort angeschlossen werden kann. Die genauen Maße sind unten aufgeführt. Sehr handlich ist auch die kleine Fernbedienung, mit denen die Grundfunktionen der Player zu steuern sind.

Praxis: AirPlay, Bluetooth & Co. - Musik hören ohne Kabel

Der Preis des Bose SoundDock III Digital Music System beträgt 250 Euro.

Maße und Gewicht

  • Höhe: 16,83 cm
  • Breite: 30,48 cm
  • Tiefe: 16,51 cm
  • Gewicht: 2,11 kg

 
x