Menü

Shape-Magic-Stecker Oehlbach präsentiert speziell geformte HDMI-Kabel

HDMI-Buchsen, die seitlich am Bildschirmrand sitzen, sind bei den neuen TV-Generationen inzwischen Normalität. Kabelspezialist Oehlbach bringt passend geformte Stecker.

Shape-Magic-Stecker von Oehlbach
vergrößern
© Oehlbach

An den schmalen Fernseher-Rändern geht es eng zu. Auf geringem Raum müssen eine Vielzahl von Buchsen Platz finden. Vier untereinander angeordnete HDMI-Anschlüsse können bereits für Kabelverwirrungen sorgen. Zudem sitzen die HDMI-Stecker oft etwas locker, wenn die Kabel allzu weit senkrecht von der Buchse abstehen.

Mehr lesen

Oehlbach, Spezialist für hochwertige Kabelverbindungen, will die Gruppenorganisation mit den Shape-Magic-Steckern erleichtern. Der Übergang zum Kabel sitzt um 40 Grad abgewinkelt, so dass die Kabel direkt nach unten verlaufen. Dies verschlankt die Kabelführung und soll den Halt verbessern. Zudem sind die Stecker selbst besonders dünn.

Auch die Kabelqualität liegt auf hohem Niveau, verspricht der Hersteller. Der hochwertige Innenleiter aus OFC-Kupfer sowie die zweifache Schirmung aus Aluminium und Kupfergeflecht münden in geschlossene Kunststoffstecker mit 24 Karat vergoldeten Kontakten. Zudem sind die Kabel fit für die Datenübermittlung, die sonst Ethernetkabel übernehmen.

Praxis: So verstecken Sie unschöne Kabel

Die Shape-Magic-Verbindungen gibt es in Längen zwischen 1,20 Meter und 5,10 Meter.

Die Preise im Überblick

  • 1,20 Meter: 30 Euro
  • 1,70 Meter: 35 Euro
  • 2,20 Meter: 40 Euro
  • 3,20 Meter: 50 Euro
  • 5,10 Meter: 80 Euro

 
Anzeige
Anzeige
x