Menü

Kabel-Receiver Technisat bringt Kabelempfänger TechniStar K 2 ISIO

Für den Kabel-TV-Empfang, ausgerüstet mit Conax-Entschlüsselung, Internetzugang und USB-Recording kommt der TechniStar K 2 ISIO von Technisat auf den Markt.
Technisat TechniStar K 2 ISIO © Technisat

Als Nachfolger des K 1 will nun der K 2 Kabel-TV-Kunden locken. Nicht nur HDTV-Empfang ermöglicht der Neuling, auch der Zugang zum Internet wird möglich. Dabei stehen das Technisat-Internetportal im Angebot und HbbTV-Dienste wie die Mediatheken der Programmanbieter. Diese erlauben, die Sendungen bis zu einer Woche nach der TV-Übertragung anzusehen. Freies Browsen ist ebenfalls erlaubt.

Test: Sagemcom RCI88-1000

USB-Recording hat die Box obendrein in petto. Schließt man eine externe Festplatte an den USB-Ausgang der Box an, kann man über den integrierten, hochwertigen „SiehFern Info“-Programmführer Sendungen programmieren und aufzeichnen. Zeitversetztes Sehen ist dank Timeshift-Funktion ebenfalls möglich.

Mehr lesen

Für den Empfang von Bezahlprogrammen verfügt der Receiver über Conax als integrierte Entschlüsselungssprache sowie über einen CI-Plus-Schacht, der CI-Plus-Entschlüsselungsmodule aufnimmt. Und wer mit der Box mobil sein möchte, kann ebenfalls durchstarten. Sie ist für den Anschluss an 12-Volt-Stromnetze und damit fürs Campen geeignet.

230 Euro kostet der TechniStar K 2 ISIO. In Schwarz ist er ab sofort erhältlich, in Silber ab Ende Januar.

 
x