Menü

Neu im Kino Die Kinostarts der Woche - Top oder Flop?

Daniel Radcliffe, Matthias Schweighöfer, Juliette Binoche und das Sams: Sie alle beehren uns in dieser Woche mit neuen Filmen im Kino. Gleich zwei Filme haben sich außerdem das Attribut "Meisterwerk" verdient, einer ist dagegen glatte Zeitverschwendung. Welche das sind, erfahren Sie in unserer Galerie.

Kinostarts der Woche - Top oder Flop? © graphit - Fotolia.com
Kinostarts der Woche - Top oder Flop?

Als depressiver Anwalt ergründet Daniel Radcliffe das Geheimnis einer Spukvilla. Dort sorgt der Geist einer verzweifelten Frau für Gänsehaut. Lustiger geht's beim Sams zu, das ausnahmsweise nicht alleine das Leben seiner Ziehfamilie auf den Kopf stellt. Die wundersame Verwandlung des sonst eher ruhigen Vaters wird für Lacher bei den kleinen Kinobesuchern sorgen.

In der Galerie zeigen wir Ihnen die Kino-Neustarts der Woche und sagen, welche Filme sich lohnen, und wo Sie sich den Weg ins Kino auch sparen können.

Nach neun langen Jahren hat Wladimir Kaminers "Russendisko" den Weg ins Kino gefunden. Ein lustiger Film ist's geworden.
vergrößern

Russendisko

In "Russendisko" siedeln drei Freunde aus Russland ins gerade wiedervereinte Berlin über, wo sie neue Karrieren und Liebschaften starten. Basierend auf den Kurzgeschichten von Wladimir Kaminer wagte sich Drehbuchautor Oliver Ziegenbalg an seine erste Regiearbeit. Er zeichnet in seinem Film ein Märchenland, in dem durchweg gelacht wird und Probleme nicht existieren.

 
Anzeige
Anzeige
x