Menü

Hängen soll er! So hängen Sie Ihren TV an die Wand

Was im Western als Höchststrafe galt, ist in modernen Wohnzimmern ultimativer Luxus: An der Wand ist der Flat-TV perfekt aufgeräumt. magnus.de zeigt, wie's am einfachsten geht.

Ein Kran wird glücklicherweise oftmals nicht benötigt, um einen LCD- oder Plasma-TV an die Wand zu hängen.

Inhaltsverzeichnis 1/3
Aufklappen

Damit die Vision vom Flat-TV an der Wand Realität wird, ist ein bisschen mehr notwendig, als das Gerät einfach festzudübeln. Wichtigstes Utensil: eine Halterung. Sie wird mit der Wand verschraubt, das TV-Gerät wiederum hängt an ihr. Flat-TVs besitzen zu diesem Zweck auf ihren Rückseiten meist quadratisch angeordnete Schraublöcher, an die sich spezielle Anschlussplatten der Wandhalterungen anschrauben lassen.

Die Maße und Anordnungen dieser Verbindungslöcher sind nach dem VESA-Standard für verschiedene TV-Größenklassen festgelegt.

Halte-Formen

Von starren Rahmen über neigbare bis in alle Richtungen bewegliche Halterungen gibt es eine riesige Auswahl an Befestigungshilfen. Auf den folgenden Seiten finden Sie die wichtigsten Typen und alle Informationen, wie man sie am besten einsetzt. Bevor Sie aber Ihre Wohnzimmerwand perforieren, sollten Sie sich ein paar Gedanken zur Stabilität der Montage machen.

Hängt das Gerät nah an der Wand, dann klappt die Befestigung meist problemlos: Normale Schrauben und Dübel genügen in der Regel, um dem Gerät in stabilen Mauerwerken sicheren Halt zu geben. In porösen Altbauwänden lohnt es sich, extralange Dübel und Schrauben zu verwenden.

Halterungen, an denen sich der Flat-TV von der Wand wegdrehen lässt, müssen dagegen höhere Kräfte aushalten. Durch den größeren Abstand des schweren TV-Gerätes von der Wand entsteht eine Hebelwirkung, die vor allem am Oberrand der Halterung zieht. Die Kräfte an den Schrauben können dabei das Gewicht des Fernsehers schnell übersteigen.

Wenn Sie eine solche Halterung montieren, dann sollten Sie per Probebohrung prüfen, aus welchem Material die Wand besteht, und dann die optimalen Dübel und Schrauben besorgen. Der Dübel-Hersteller Fischer bietet auf seiner Homepage umfangreiche Hilfen dazu an.

Die Kabel-Frage

Da hängt der LCD-TV nun edel an der Wand und wartet nur noch auf Anschluss. Gerade das kann den Spaß am Wandschmuck stören: Solange der Fernseher auf einem Schränkchen steht, lassen sich die nötigen Kabel leicht hinterm Standfuß verstecken. Hängt er an der Wand, sind die Strippen aber offensichtlich.

Erster Schritt: Sparen Sie Kabel. Analoge und digitale Videosignale der verschiedenen Zuspieler lassen sich in einem Gerät umschalten und gegebenenfalls auch umwandeln. Idealerweise führt dann nur noch ein einziges HDMI-Kabel die Bilder des jeweils aktiven Zuspielers zum TV-Gerät. Solche HDMI- Videokonverter haben mittlerweile die meisten AV-Receiver ab 600 bis 800 Euro eingebaut.

LCD & Plasma

Wie haben Sie Ihren TV aufgestellt?

Ganz normal auf dem Standfuß.31.4%
Habe ihn an die Wand gehängt.68.6%

Zwei bis drei Kabel bleiben dennoch zum TV-Gerät zu verlegen: HDMI, Stromkabel und – je nach Empfangsweg – die Antennenleitung.

Zweiter Schritt: die Kabel-Tarnung. Praktischerweise haben Anbieter von TV-Halterungen wie Vogels, VCM oder Sanus auch schmucke Strippen-Abdeckungen im Programm. Wie Sie die anbringen, steht in .

Welche Möglichkeiten es gibt, Flat-TVs aufzuhängen, steht auf der nächsten Seite...

weiterlesen auf Seite 2
Inhaltsverzeichnis 1/3
 
Anzeige
Anzeige
x