Menü

App-Tipps TV-Serien auf dem Tablet sehen

Beste Unterhaltung am Tablet-Bildschirm versprechen TV-Serien-Highlights. Allerdings haben Anwender hierzulande weniger Auswahl als in den USA. Wir stellen Ihnen einige Angebote vor.
Dailyme © Anbieter

"How I met your Mother", "Breaking Bad", "Torchwood", "Two an a half Men" oder "Entourage" – herausragende TV-Serien haben oft eins gemein: Sie laufen nie zur Prime-Time und schon gar nicht dann, wenn man mal Zeit zum Gucken hätte. Am Tablet sind solche Top-Serien aus dem In- und Ausland nur ein paar Klicks und wenige Euro entfernt. Apple und Google haben den iTunes Store beziehungsweise den Play Store zu einem Eldorado für Serien-Fans aufgerüstet, zudem gibt es ergänzende TV-Apps. Nutzer haben Zugriff auf einen riesigen Fundus angesagter TV-Serien – von brandaktuellen Folgen bis zu Klassikern ist alles dabei.

Serien für iPad & Co.

Mehr lesen

Riesenvorteil für Tablet: Die Serien gibt’s ohne permanente Werbeunterbrechung wie bei der Fernsehausstrahlung. Apple und Google bieten TV-Serien zum Download und als Stream an. Google hat in Deutschland den Zugriff auf Fernsehserien noch nicht freigeschaltet, ihn jedoch bereits angekündigt. Ab 99 Cent pro Serienfolge in Standardauflösung ist man dabei. Die Frage „Kaufen oder Leihen?“ stellt sich dem Nutzer in Deutschland nicht, denn die Episoden-Ausleihfunktion gibt’s bislang nur in den USA. Eine zeitlich begrenzte Ausleihmöglichkeit wie in einer Videothek steht nur für Filme zur Verfügung. Wer in Deutschland eine Serie kauft, kann sie sich also beliebig oft ansehen.

TV-Serien in HD: Apple bietet Serien-Highlights gegen Aufpreis auch in HD-Auflösung an. © Apple
TV-Serien in HD: Apple bietet Serien-Highlights gegen Aufpreis auch in HD-Auflösung an.

Einzelfolge oder Staffel?

Fernsehepisoden für das Tablet kauft man entweder als einzelne Folge oder – was meist günstiger ist – als ganze Staffel. Die Preise hängen von der Popularität und vom Alter der Serien ab: Für die komplette Staffel einer Top-Serie bezahlt man etwa bei Apple in HD-Auflösung 39,99 Euro, in Standardqualität kostet sie 34,99 Euro. Ältere Staffeln sind für 14,99 Euro in HD zu haben, für die Standardqualität zahlt man 9,99 Euro. Damit bewegen sich die Preise im Großen und Ganzen auf dem Niveau vergleichbarer DVDs oder Blu-rays.

App-Tipps: Digitale TV-Programmzeitschriften

Bei den Serien-Konserven hat man hierzuladen allerdings deutlich weniger Auswahl als etwa in den USA: Aufgrund der Erstausstrahlungsrechte von TV-Sendern erscheinen viele Serienstaffeln in Deutschland mit deutlicher Verzögerung. Auch den Zugriff auf die US-Serien in Originalsprache sperren Apple und andere Anbieter aufgrund von Lizenzrahmenverträgen mit Fernsehsendern.

iTunes TV-Serien

iTunes TV-Serien
Für Fernsehepisoden gibt’s am iPad innerhalb der iTunes-App ganz unten einen Extraknopf „TV“. Hier finden sich Einzelfolgen und Serienstaffeln. Über die Buttons „SD“ und „HD“ schaltet man die Auflösung und damit auch den Kaufpreis um. Praktisch: Bei einem „Season Pass“ abonniert man die neuesten Staffeln der eigenen Lieblingsserien zum Komplettpreis, noch bevor alle Folgen ausgestrahlt wurden. Man erhält so jede Folge bei Verfügbarkeit. Via Season Pass wird die neueste Folge dann automatisch einen Tag nach der TV-Veröffentlichung auf den iTunes-Account geladen.
Plattform: iOS
Sprache: Englisch
Preis: kostenlos
Die iTunes-App ist auf jedem iPad vorinstalliert

 
x