Menü

Testbericht LG BH8220B im Test

Das Topmodell BH8220B von LG macht mit seiner Oberfläche aus gebürstetem Aluminium einen wertigen Eindruck. Kann das Blu-ray-Komplettsystem auch im Test überzeugen?

LG BH8220B
vergrößern
© Josef Bleier, Stefan Rudnick

LG BH8220B
Gesamtwertung: sehr gut 84 %
Preis/Leistung: sehr gut
  • +Verarbeitung
  • +ausgewogener Klang
  • +immense Ausstattung mit WLAN, Bluetooth, Smartphone-App
  • -begrenzter Tiefgang

LG BH8220B: Verarbeitung

Wenn es um den Kauf von Produkten geht, zählen oft nicht nur die Fakten. Es geht auch um das Gefühl. Und das dürfte bei vielen Kunden des LG BH8220B stimmen. Denn wenn man einen der Satelliten-Lautsprecher anhebt, hält man 1,8 kg in den Händen. Das ist etwa doppelt so viel wie bei vielen anderen Blu-ray-Systemen mit Satelliten-Lautsprechern.

Zwei Blu-ray-Komplettsysteme im Test

Und dieses Gewicht erzeugt ein Gefühl von Wertigkeit – selbst wenn nur das Frontgitter aus Metall besteht und die restliche Oberfläche aus Kunststoff. Die Zentrale ist ebenso solide verarbeitet. Die Gehäuse-Oberfläche besteht aus gebürstetem Aluminium wie auch die Klappe an der Front. Das Rad für die Lautstärke-Regelung läuft geschmeidig.

LG BH8220B: Ausstattung

Auch sonst kann das LG-Set punkten. Etwa mit dem Ausstattungspaket: Die Anlage bindet sich, wenn gewünscht, per WLAN ins Heimnetz ein, besitzt ein UKW-Radio und bedient sich bei zahlreichen Online-Angeboten, angeschlossenen USB-Festplatten oder bei UPnP-Servern im Heimnetz. Der Besitzer eines Smartphones kommt ebenso auf seine Kosten: Er kann die Anlage über eine App steuern. Er verbindet sein iPhone, iPod touch oder iPad per USB, um die Musik darauf wiederzugeben. Und wer es drahtlos mag, nutzt Bluetooth für die Audio-Übertragung.

LG BH8220B

LG BH8220B

Der LG BH8220B liefert für rund 800 Euro gute Verarbeitung und ein großes Ausstattungspaket.

Gespart wurde dafür nicht an den Komponenten für die Tonwiedergabe. In den vier Satelliten-Lautsprechern und im Center befinden sich für den Tief-/Mittenton-Bereich Konus-Chassis mit Aramidmembranen, die für ihre klare Klangreproduktion bekannt sind. Gemeinsam mit einem Kalottenhochtöner kümmern sie sich um den Surround-Sound. Der Subwoofer arbeitet außer mit einer konusförmigen Membran mit einem Reflexrohr, um den Übertragungsbereich nach unten zu erweitern.

LG BH8220B: Klang und Bildqualität

Mehr lesen

So spielt das LG-System in der klanglichen Spitzenliga der Blu-ray-Komplettanlagen. Filmton wird authentisch reproduziert, alle Schallquellen werden präzise im Raum verteilt. Es spielt auch keine Rolle, ob eine Stimme aus den Front-, Surround- oder Center-Lautsprechern zum Zuhörer gelangt, denn es erklingt überall gleich.

4K Blu-ray-Player im Test

Auch Action-Kino ist dank des Dynamikpotenzials möglich, wenngleich ein etwas kräftigerer Subwoofer wünschenswert wäre. Diese klanglichen Eigenschaften kommen auch Musik auf CDs zugute, die für eine Komplettanlage äußerst natürlich und feinauflösend transportiert wird.

Die Bildqualität des eingebauten Blu-ray-Players steht dem in nichts nach. Er besticht von Blu-ray Disc und DVD mit scharfen Bildern, die nur minimale Artefakte offenbaren.

 
Anzeige
Anzeige
x