Menü

Testbericht Nubert nuLine 34 im Test

Der Nubert nuLine 34 ist ein Zwei-Wege-Kompaktlautsprecher in Bassreflexbauweise, mit dem Sie den Klang Ihres Fernsehers aufpolieren können. Wir haben die Kompaktbox getestet.

home entertainment, lautsprecher, stereo, Nubert nuLine 3
vergrößern
© Josef Bleier, Stefan Rudnick

Nubert nuLine 34
Gesamtwertung: gut 66 %
Preis/Leistung: überragend
  • +vorbildlich neutrale Wiedergabe
  • +keine nennenswerten Artefakte
  • -etwas geringer Wirkungsgrad

Nuberts Zweitkleinste der nuLine-Serie ist die neue nuLine 34. Ein neu entwickelter Hochtöner ist hier das augenfälligste Merkmal. Diese nuOva-Gewebekalotte sitzt außerhalb der Mitte in der Schallfront. Der Zweck dieser Asymmetrie ist die Reduktion ausgeprägter Kantenreflexionen, was die Hochton-Auflösung nochmals verbessert.

Vier Stereo-Kompaktlautsprecher im Test

Der 17er-Polypropylen-Bass bekam zugunsten eines hohen Maximalhubs eine in die Tiefe gezogene Polplatte verpasst und einen strömungsoptimierten stabilen Gusskorb.

Nuberts linealglatter Frequenzgang ist tadellos. © Josef Bleier, Stefan Rudnick
Nuberts linealglatter Frequenzgang ist tadellos.

Mehr lesen

Nicht weniger als 23 Bauteile sorgen in der Frequenzweiche für saubere Filterflanken, für eine Impulsoptimierung sowie für eine Schutzschaltung bei drohender thermischer Überlastung beider Treiber. Der obligatorische Schalter für die Pegelanhebung oder -absenkung des Hochtonbereichs ist auch in den nuLine 34-Boxen verbaut.

Angebote 
alle Angebote

 
Anzeige
Anzeige
x